test
test
test

Das P1 heute

"Die enttäuschten Gesichter der Abgewiesenen, waren für uns damals das Highlight des Weekends!"

DJ HELL

Mit dem letzten großen Umbau 2010 haben wir eine neue Ära eingeläutet. Es weht frischer Wind in den einstigen American GI Katakomben.

Die Hassliebe ist zum unverkennbaren Markenzeichen der Münchner Institution geworden! Für die Einen ist es eine Sucht, für die Anderen ist es die Champagner Schickeria – Rein wollen sie trotzdem alle.  2014 lies das P1 erneut jegliche Kritiker-Stimmen verstummen: 30 Jahre P1 unter der Führung von den Gesellschaftern Michael Käfer und Franz Rauch. So ein Jubiläum kommt im Nachtleben selten vor – in einer Welt von Schnelllebigkeit und Unbeständigkeit.

Die Übernahme der Geschäfte durch Rauchs Sohn Sebastian Goller im Jahre 2013 und die Beförderung zum Clubmanager des langjährigen Food & Beverage Chefs Dennis Dobry, machte den Generationswechsel perfekt. Immer am Zahn der Zeit, aber ohne die Traditionswerte des „Schickeria Clubs“ zu verdrängen, tüftelt das P1 Team stetig an innovativen Konzepten und neuen Interpretationen, die das Oanser noch viele weitere Geburtstage feiern lassen wird.

"DRESS WELL, BE NICE!"

Sebastian Goller (Geschäftsführer)

Das legendäre P1 Sommerfest ist seit Jahrzehnten die aufwändigste Inszenierung im deutschen Nachtleben, bei dem es schnell mal nach kurzer Zeit zum Einlassstop kommen kann. Echte Elefanten, Riesenräder, Jesus Statuen, Harley Paraden oder Römerfeste – von Steve Aoki über Tiesto bis hin zu Jan Delay – es gibt nichts, was der P1 Gast noch nicht erlebt hat.

"DIE 5. JAHRESZEIT"

Die fünfte Jahreszeit wäre wohl kaum dieselbe ohne die einzigartigen After-Wiesn Parties im P1. Wer nach dem Maßkrug-Marathon im Oktoberfestzelt noch stehen kann, lässt bis in die frühen Morgenstunden die Puppen im Oanser tanzen! Ohne Reservierung kann’s da schonmal etwas länger an der Tür dauern…